[title text=“AGB“ text_align=“left“]

Inhaltsverzeichnis

  1. Geltungsbereich
  2. Angebot und Vertragsschluss
  3. Zahlungsmöglichkeiten
  4. Eigentumsvorbehalt
  5. Widerrufsbelehrung und Widerrufsformular
  6. Lieferung, Warenverfügbarkeit
  7. Liefer – Versandbedingungen
  8. Preise und Versandkosten
  9. Zahlung
  10. Einlösung von Aktionsgutscheinen
  11. Gewährleistung
  12. Bildschirmdarstellung
  13. Vertragstextspeicherung
  14. Datenschutzerklärung
  15. Alternative Streitbeilegung

§ 1 Geltungsbereich

1.1 Folgende Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Kozal Burak, Vysotsky Roman GbR (Verkäufer), gelten für alle Verträge und Leistungen, die vom Kunden (Verbraucher oder Unternehmer) in dem Online-Shop des Verkäufers , welcher unter der URL www.3dpopupkarten.de erreichbar ist, bezogen werden.

1.2 Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

1.3 Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

§ 2 Angebot und Vertragsschluss

2.1 Die Darstellungen der Produkte im Online-Shop des Verkäufers stellen keine verbindlichen Angebote dar. Die Produktbeschreibung ist ein unverbindliches Online-Katalog. Die Darstellungen dienen der Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

2.2 Die Abgabe des Angebotes erfolgt durch den Kunden in dem durch den Verkäufer geschaffenen Online-Shop. Der Kunde legt die ausgewählten Waren und/ oder Leistungen des Verkäufers in einen virtuellen Warenkorb. Durch das Klicken des Bestellbuttons ist die Bestellung abgeschlossen.

2.3 Mit der Bestellung der Ware erklärt der Kunde, die durch den Kunden ausgewählten Waren und/oder Leistungen verbindlich erwerben zu wollen. Die Bestellung stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar.

2.4 Der Kaufvertrag kommt erst durch unsere Annahme des Angebots zustande. Wir sind berechtigt, das Vertragsangebot innerhalb von zwei Wochen nach Eingang des Angebots anzunehmen. Die Annahme erfolgt entweder durch ausdrückliche schriftliche Erklärung oder durch Zugang der Ware beim Käufer bzw. Empfänger. Der Eingang elektronischer Bestellungen wird bestätigt. Diese Bestätigung stellt keine Annahmeerklärung dar. Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

2.5 Die Bestellabwicklung findet per automatisierter Bestellabwicklung statt. Sonstige Kontaktaufnahme erfolgt per E-Mail. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist.

§ 3 Zahlungsmodalitäten

Die Bezahlung erfolgt ausschließlich in EURO.

§ 4 Eigentumsvorbehalt

Bis zum vollständigen Geldeingang behalten wir uns das Eigentum an der Ware vor.

§ 5 Widerrufsbelehrung und Widerrufsformular

5.1 Widerrufsrecht

Der Kunde hat das Recht binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab der Inbesitznahme der Ware durch den Kunden oder einen von Ihm benannten Dritten. Der Widerruf erfolgt mittels einer eindeutigen Erklärung gegenüber dem Verkäufer (Brief, Telefax, E-Mail) über den Entschluss, den Vertrag zu widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung (innerhalb vierzehn Tagen) des Widerrufs.

 5.2 Folgen

Nach Ausübung Ihres Widerrufsrechts sind wir verpflichtet dem Kunden alle Zahlungen, die wir von ihm erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der Kosten, die dem Kunden zusätzlich entstanden sind, weil er sich für eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene günstige Standardlieferung entschieden hat) unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel verwenden, das der Kunde bei der Zahlung verwendet hat, es sei denn es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Wir sind berechtig die Rückzahlung zu verweigern, bis wir die Ware zurückerhalten haben oder der Kunde der Nachweis erbracht hat, dass er die Ware abgesandt hat. Der Kunde hat die Waren unverzüglich ab dem Tag, ab dem der Kunde uns über den Widerruf unterrichtet hat, und spätestens binnen vierzehn Tagen an uns zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren bis zu 40 EURO. Der Kunde muss für einen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn der Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen als Kunde zurückzuführen ist

5.3 Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

5.3 Widerrufsformular

Das Widerrufsformular entnehmen Sie bitte diesem Link(PDF): Wiederrufsformular

§ 6 Lieferung, Warenverfügbarkeit

6.1 Die Lieferzeit innerhalb von Deutschland liegt bei 2 bis 4 Werktage ab Zahlungseingang. Die Lieferzeit innerhalb der EU kann bis zu 8 Werktage andauern. Abweichung der Lieferzeiten ist auf der jeweiligen Produktseite ausgewiesen. Die Ware wird erst nach vollständigem Geldeingang ausgeliefert. Ist die Ware zum Zeitpunkt der vollständigen Zahlung ausverkauft und muss erst neu bestellt werden, wird der Kunde umgehend darüber informieren.

 6.2 Sollte die Ware nicht lieferbar sein, weil wir von unserem Lieferanten ohne unser Verschulden trotz dessen vertraglicher Verpflichtung nicht beliefert werden, sind wir zum Rücktritt von dem Vertrag berechtigt. Die Lieferfrist verlängert sich angemessen falls wir an der Erfüllung einer Lieferverpflichtung durch den Eintritt unvorhergesehener Ereignisse, die uns oder unseren Lieferanten betreffen, gehindert werden und diese auch mit der nach den Umständen zumutbaren Sorgfalt nicht abwenden konnten. In einem solchen Fall werden wir den Kunden unverzüglich darüber informieren, dass die bestellte Ware nicht mehr verfügbar ist und etwaige schon erbrachte Leistungen unverzüglich erstatten.

6.3 Im Falle eines Expressversandes muss die Bestellung bis 12 Uhr erfolgen (Mo.-Do.).

§ 7 Liefer- Versandbedingungen

7.1 Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist.

7.2 Ist die Zustellung beim Kunden nicht möglich und sendet des Transportunternehmen die Ware an uns zurück, so trägt der Kunde der Kosten für den erfolglosen Versand. Der Kunde trägt die Kosten nicht, wenn er sein Widerrufsrecht durch verweigerte Annahme wirksam ausübt, wenn er den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Käufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte. Selbstabholung ist ausgeschlossen.

§ 8 Preise und Versandkosten

8.1 Die auf der Internetseite genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer i.H.v. 19% und sonstige Preisbestandteile. Die Versandkosten werden separat berechnet. Alle Kosten werden in der Rechnung einzeln ausgewiesen.

8.2 Der Standardversand innerhalb Deutschland ist kostenlos.

8.3 Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union oder bei Geldübermittlung von einem Land außerhalb der Europäischen Union können im Einzelfall weitere Kosten anfallen. Diese sind vom Kunden zu tragen. Hierzu zählen insbesondere Kosten für die Geldübermittlung durch Kreditinstitute oder einfuhrrechtliche Abgaben bzw. Steuern.

8.5 Der Versand erfolgt gemäß den gesetzlichen Bestimmungen über den Verbrauchsgüterrecht. Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung trägt der Kunde. Ist der Käufer ein Unternehmen oder Geschäftskunde, geht das Transportrisiko auf diesen über, sobald die Ware dem Transportunternehmen übergeben wird.

§ 9 Zahlung

Akzeptierte Zahlungsarten sind Paypal und Vorkasse. Die zur Zahlung erforderlichen Daten werden dem Kunden sofort mitgeteilt. Der Käufer erhält zusammen mit der Bestellung eine ausgedruckte Rechnung.

9.1 Bei Zahlung mittels einer von PayPal angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden:“PayPal“), unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full oder – falls der Kunde nicht über ein PayPal-Konto verfügt – unter Geltung der Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full.

9.2 Ist Vorauskasse per Banküberweisung vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig, sofern die Parteien keinen späteren Fälligkeitstermin vereinbart haben.

§ 10 Einlösung von Aktionsgutscheinen

10.1 Gutscheine, die von uns im Rahmen von Werbeaktionen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer unentgeltlich ausgegeben werden und die vom Kunden nicht käuflich zu erwerben sind, können nur im Online-Shop des Verkäufers und nur im angegebenen Zeitraum eingelöst werden.  Solcher Aktionsgutschein ist nur für die Verwendung durch die auf ihm benannte Person bestimmt. Eine Übertragung des Aktionsgutscheins auf Dritte ist ausgeschlossen. Wir sind berechtigt die materielle Anspruchsberechtigung des jeweiligen Gutscheininhabers zu prüfen.

10.2Einzelne Produkte können von der Gutscheinaktion ausgeschlossen sein. Eine entsprechende Einschränkung ergibt sich gegebenenfalls aus dem Inhalt des Aktionsgutscheins.

10.3 Die Einlösung des Aktionsgutscheins erfolgt ausschließlich vor Abschluss des Bestellvorgangs. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich. Pro Bestellung kann immer nur ein Aktionsgutschein eingelöst werden. Der Warenwert sollte mindestens dem Betrag des Aktionsgutscheins entsprechen. Etwaiges Restguthaben wird nicht erstattet. Der Aktionsgutschein wird ebenfalls nicht erstattet, wenn der Kunde die mit dem Aktionsgutschein bezahlte Ware im Rahmen seines gesetzlichen Widerrufsrechts zurückgibt.

10.6 Reicht der Wert des Aktionsgutscheins zur Deckung der Bestellung nicht aus, kann zur Begleichung des Differenzbetrages eine der übrigen vom Verkäufer angebotenen Zahlungsarten gewählt werden.

 

§ 11 Gewährleistung, Beanstandung und Haftung

Ist die gelieferte Ware mangelhaft, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung.

§ 12 Bildschirmdarstellung

Die Bilder, die zur Beschreibung der Ware verwendet werden, sind Beispielfotos und dienen der Veranschaulichung. Sie stellen den Artikel nicht originaltreu dar. Je nach verwendetem Bildschirm können insbesondere Farben und Größen unterschiedlich ausfallen. Die jeweilige Beschreibung des Artikels dient der besseren Visualisierung des angebotenen Artikels.

§ 13 Vertragstextspeicherung

Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Eine Speicherung des Vertragstexts erfolgt ausschließlich durch den Kunden.

§ 14 Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung verwendet. Dies umfasst die Weitergabe der Daten zu Lieferzwecken an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und an das Kaufabwicklungssystem, sofern dies notwendig ist. Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte bzw. eine Nutzung zu Werbezwecken erfolgt nicht. Mit Abschluss aller erforderlichen Feststellungen werden Ihre Daten gelöscht. Sie haben jederzeit das Recht eine Auskunft über Ihre Daten zu verlangen.

§ 15 Alternative Streitbeilegung

15.1 Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr
Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

15.2 Der Verkäufer ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.


Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.